Datenschutzerklärung

Da uns der Schutz von Daten ein wesentliches Anliegen ist, möchten wir Ihnen im folgenden Abschnitt erläutern, welche Informationen wir sammeln, wie wir damit umgehen und wem wir sie ggf. zur Verfügung stellen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Definition

Definitionsgemäß sind „personenbezogene Daten“ alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen.

Generierung

Unsere Website verwendet ein Webanalysetool. Dazu werden Cookies verwendet, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Ihre Benutzer ermöglicht. Die dadurch erzeugten Informationen werden auf unseren Server übertragen und dort gespeichert. Sie können dies verhindern, indem Sie Ihren Browser so einrichten, dass keine Cookies gespeichert werden. Ihre Daten werden an keinen Dritten weitergegeben.
Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs. 3 TKG sowie des Art 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert. Die Nutzerdaten werden für die Dauer von bis zu 12 Monaten aufbewahrt.

Formulare

Wir weisen darauf hin, dass zum Zweck der einfacheren Bearbeitung Ihrer Anfrage folgende Daten bei uns gespeichert werden: Vorname, Nachname, Firma, Telefonnummer, e-Mail-Adresse, Fax-Nummer, Adresse, PLZ, Ort, Nachricht-Text. Die von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich. Ohne diese Daten können wir die Anfrage nicht bearbeiten. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht.
Im Falle eines darauf resultierenden Auftrags werden sämtliche Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert. Die Daten Name, Anschrift, sowie eventuell gekaufte Waren und Kaufdatum werden darüber hinaus gehend bis zum Ablauf der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert.  Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs. 3 TKG sowie des Art 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung) und/oder lit b (notwendig zur Vertragserfüllung) der DSGVO.

Newsletter

Sie haben die Möglichkeit, über unsere Website unseren Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötigen wir Ihre E-Mail-Adresse und ihre Erklärung, dass Sie mit dem Bezug des Newsletters einverstanden sind. Sobald Sie sich für den Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen ein Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Das Abo des Newsletters können Sie jederzeit stornieren. Zur Stornierung Verwenden Sie bitte den Abmelde-Link in den Newsletter-E-Mails. Wir löschen anschließend umgehend Ihre Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Verwendung

Wir verwenden die von Ihnen online zur Verfügung gestellten Daten nur für die Ihnen mitgeteilten Zwecke, außer die Verwendung steht in direktem Zusammenhang mit dem ursprünglichen Zweck oder erfolgt auf Grund rechtlicher Verpflichtungen oder behördlicher oder gerichtlicher Anordnungen, zur Begründung oder zum Schutz rechtlicher Ansprüche oder zur Abwehr von Klagen oder der Verhinderung von Missbrauch oder sonstiger ungesetzlichen Aktivitäten.
Ihre Daten werden ausschließlich auf unserer Infrastruktur gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben oder anderweitig vermarktet. Der Standort unserer Instrastruktur ist ausschließlich in Österreich.

Schutzkonzept

Wir treffen organisatorische und technische Sicherheitsmaßnahmen, um der unrechtmäßigen Löschung, Veränderung, dem Verlust und der unberechtigten Weitergabe der personenbezogenen Daten vorzubeugen.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Kontakt

Falls Sie Fragen oder Anmerkungen haben, wenden Sie sich bitte an vino@baeuerl.at. Wir werden auf alle Anfragen zur Einsicht und ggf. Berichtigung, Ergänzung oder Löschung von personenbezogenen Daten reagieren. Im Zuge der technischen Weiterentwicklung wird unser Datenschutzkonzept laufend aktualisiert und immer in der aktuell gültigen Form veröffentlicht.

www.AllesEDV.at

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen...